Fortbildung für Ski und Snowboard

Neu: In diesem Jahr wird erstmalig unsere Ausbildung in Arosa vom WSV anerkannt. Wer im selben Winter die Aus- und die Fortbildung absolviert, bekommt die Grundstufe 2 anerkannt.

 

Seit über 10 Jahren führt der Hochschulsport in Kooperation mit der Uni Aachen seine Ski -und Snowboardfortbildung in St. Moritz bei immer besten Schneeverhältnissen zu dieser Jahreszeit durch.

Die Fortbildung beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Praxis/Fahrtechnik, Didaktik/Methodik und Theorie.

In beiden Bereichen gestalten ausgewiesene AusbilderInnen die Fortbildung.

Skigebiet:

Von Celerina haben wir direkten Anschluss an alle großen Skigebiete: die Corviglia mit Direktanschluss an St. Moritz, den hoch gelegenen Piz Corvatsch (3.451 m) und das „Doppel-Skigebiet“ Lagalb/Diavolezza (bis 3.000 m).

 

Unterbringung:

Wir wohnen in Celerina in einer modernen Lodge, die über Mehrbettzimmer für 4 bis 10 Personen verfügt. Ein Skikeller und zwei Gesellschafts-/Partyräume bieten Platz und Möglichkeiten für das Abendprogramm.

Die Verpflegung wird von einer Küchenkraft organisiert, wobei diese unsere tatkräftige Unterstützung bei der Zubereitung der Speisen benötigt.

 

Leistungen:

 Unterbringung in Mehrbettzimmern

 Vollverpflegung (mittags Lunchpakete)

 Liftpass

 Hin- und Rückfahrt in modernen Reisebussen

 Ski- und Snowboardfortbildung in Leistungs- und Neigungsgruppen

 mind. 5 Ski- und Snowboardlehrer/innen

 Kursorganisation und -betreuung, Video

 Kurtaxe

 

Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Anmeldung: Im Hochschulsportbüro I/II

 

Infos:www.hochschulsport-koeln.de

info@hochschulsport-koeln.de

 

Wird wieder angeboten im Wintersemester 2017/18!